Aktuelles Hygienekonzept


Höchste Sicherheit durch umfassendes Hygienekonzept der LAV-Akademie

Ein umfassendes Hygienekonzept sorgt dafür, dass wir für alle unsere Präsenzveranstaltungen in Baden-Württemberg die behördlich vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen umsetzen – gemeinsam mit Ihnen, unseren Referent/en/innen und den Veranstaltungshotels.

Für Sie bedeutet dies:

• Bitte bringen Sie am Veranstaltungstag einen offiziell anerkannten und aktuellen Impf- oder Genesenen-Nachweis mit.

Für nicht immunisierte Personen, reicht ein negativer Antigen-Schnelltestnachweis wie auch ein negativer PCR-Testnachweis nicht aus, um an einer Präsenzveranstaltung teilnehmen zu können. Ausnahmen hierzu sind in der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg geregelt.

• Sie betreten das Veranstaltungsgebäude bitte mit medizinischer Mund-Nasen-Maske, die Sie selbst mitbringen.
• Während der Veranstaltung kann die Mund-Nasen-Maske abgesetzt werden, sofern ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann. Beim Erheben vom Sitzplatz ist die Maske wieder aufzusetzen. Wir begrüßen es ausdrücklich, wenn Sie auf freiwilliger Basis zu Ihrem Schutz und zum Schutze der anderen Teilnehmer auch während der Veranstaltung eine Mund-Nasen-Maske tragen.

• Ein Abstand von mindestens 1,5 zu anderen Personen ist einzuhalten.
• Ist dieser Abstand nicht einzuhalten, so ist eine medizinische Mund-Nasen-Maske zu tragen.
• Teilnehmern werden Sitzplätze zugewiesen. Wir gewährleisten hierbei die Einhaltung des Mindestabstands.
• Begrüßungsrituale wie Umarmungen oder Händeschütteln sind zu vermeiden
• Allgemeine Hygieneregeln sind zu beachten:
o Händehygiene: regelmäßig Hände gründlich mit Seife waschen und/oder desinfizieren
o Nies-Etikette einhalten (ins Taschentuch oder die Ellenbeuge niesen oder husten)
• Besuchen Sie die Veranstaltung nicht, wenn
o für Sie zum Zeitpunkt der Veranstaltung Quarantänepflicht besteht
o Sie Symptome wie Atemnot, Husten, Fieber, Störung des Geschmacks- und Geruchssinn aufweisen
o In den 14 Tagen vor der Veranstaltung Kontakt mit einer mit SARS-CoV-2-infizierten Person hatten
• Beachten Sie zudem bitte die entsprechenden Hinweise des Personals vor Ort
• Haben Sie innerhalb von 14 Tagen nach der Veranstaltung Symptome einer Corona-Infektion oder aber einen positiven Corona-Test, informieren Sie uns bitte umgehend.
Bitte beachten Sie, dass für die Zeit vor und nach der Veranstaltung am Veranstaltungsort ggf. andere Hygieneregeln gelten können (z.B. bei einem Besuch im Hotel-Restaurant nach Ende der Veranstaltung).
Zu Ihrer Sicherheit
o Achten unsere Mitarbeiter und Referenten vor Ort auf die Einhaltung des Hygienekonzeptes
o Begrenzen wir die Teilnehmerzahl unserer Veranstaltungen auf Grundlage der räumlichen Kapazitäten
o Achten wir auf regelmäßige Reinigung und Desinfektion der Veranstaltungsräume
o Lüften wir regelmäßig und ausreichend die Veranstaltungsräume
o Verzichten wir und die Referent/en/innen auf Aktivitäten, bei denen eine erhöhte Anzahl von Tröpfchen freigesetzt werden können
o Speichern wir Ihre Kontaktdaten (zum Zweck der Auskunftserteilung gegenüber dem Gesundheitsamt)

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche gemeinsame Veranstaltung!