kostenfrei

Naturheilkundliche Therapiekonzepte von akuten und chronisch rezidivierenden Harnwegsinfekten

Wann:
Montag, 22.06.2020
20:00 - 21:30 Uhr
Wo:
Novotel Freiburg am Konzerthaus
Konrad Adenauer Platz 2
79098 Freiburg im Breisgau
Zielgruppe:
pharmazeutisches Personal
Anfahrts­beschreibung:

Es stehen kostenpflichtige Parkplätze in der hauseigenen Tiefgarage zur Verfügung.

Inhalt der Informations­veranstaltung:

In diesem Vortrag geht es einerseits um die physiologischen und anatomischen Abläufe innerhalb der ableitenden Harnwege, aber nicht nur um die naturheilkundlichen therapeutischen Möglichkeiten der Behandlung eines akuten Harnwegsinfektes, sondern auch im Besonderen um die Behandlung chronischer Harnwegsinfekte. Dabei werden ganzheitliche Behandlungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung des Darms, des Säure Basen Haushalts und des Immunsystems erläutert und auf Ihre naturheilkundlichen Zusammenhänge eingegangen.

Themen­schwerpunkte:
  • Aufgaben des Harnapparates
  • Untersuchungsmethoden des Harnapparates
  • oft auftretende Erkrankungen des Harnapparates
  • Naturheilkundliche Diagnosemethoden
  • Naturheilkundliche Therapiemethoden
  • Neue phytotherapeutische Erkenntnisse
Referent:

Dr. rer. nat. Oliver Ploss, Heilpraktiker und zertif. Apotheker/Homöopathie und Naturheilkunde. Lehrbeauftragter an der Universität Münster für Homöopathie und Naturheilkunde

Mit freundlicher Unterstützung durch:

Repha GmbH

Fortbildungs­punkte:

Fortbildungspunkte werden bei der Landesapothekerkammer BW beantragt, eine Teilnahmebestätigung erhalten Sie im Nachgang zur Veranstaltung per Post.

Imbiss:

ab 19.15 Uhr lädt Sie die Firma Repha GmbH zu einem Imbiss ein!

Preis für LAV-Mitglieder:
0,00 € zzgl. MwSt. (0,00 € brutto)
Preis für Nicht-Mitglieder:
20,00 € zzgl. MwSt. (23,80 € brutto)