kostenfrei

Vom Kind bis zum Senior: Erkältung macht vor keinem halt. Kompetente Beratung für kleine und große Erkältungsopfer

Wann:
Dienstag, 03.11.2020
20:00 - 21:30 Uhr
Wo:
Zielgruppe:
pharmazeutisches Personal
Inhalt der Informations­veranstaltung:

Jeder zweite Selbstmedikationskunde, der in den Herbst- und Wintermonaten eine Apotheke betritt, klagt über Erkältungssymptome. Besonders häufig von Infektionen der Atemwege betroffen sind Kinder. Worauf kommt es in der Beratung an, wenn Eltern Arzneimittel für ihr krankes Kind benötigen? Welche Faktoren schwächen die Abwehr von Berufstätigen und älteren Menschen und machen sie anfälliger für Infektionen der Atemwege? Die besonderen Aspekte der verschiedenen Alters- und Zielgruppen werden anhand praktischer Beratungsbeispiele aus dem Apothekenalltag besprochen.

Themen­schwerpunkte:
  • Erkältung: Zahlen, Daten, Fakten
  • Ansteckungswege und Erreger
  • Besonderheiten bei Kindern und älteren Menschen
  • Die Rolle des Immunsystems
  • Symptomatische Behandlung – kausale Therapie
  • Zentrale Aspekte der Selbstmedikationsberatung
  • Grundsätze der Kommunikation im Umgang mit den Kunden
  • Gute Beratung und gezielte Empfehlung
Referent/In:

Dr. Simone Wieners, Apothekerin

Mit freundlicher Unterstützung durch: 

Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG

Fortbildungs­punkte:

Fortbildungspunkte werden bei der Landesapothekerkammer BW beantragt, eine Teilnahmebestätigung erhalten Sie im Nachgang zur Veranstaltung per Post.

Preis für LAV-Mitglieder *:
0,00 € zzgl. MwSt. (0,00 € brutto)
Preis für Nicht-Mitglieder:
20,00 € zzgl. MwSt. (23,20 € brutto)

* Der Preis für LAV-Mitglieder ist ein Vorzugspreis für Mitglieder des Landesapothekerverbandes Baden-Württemberg e. V., deren Apothekenmitarbeiter und sowie für LAV-Mitglieder anderer Bundesländer und deren Apothekenmitarbeiter.