kostenfrei

Ganzheitlicher Einsatz der 12 Schüßler-Salze

Wann:
Montag, 13.09.2021
19:00 - 20:30 Uhr
Wo:
Zielgruppe:
pharmazeutisches Personal
Inhalt der Informations­veranstaltung:

Schüßler folgerte, dass Krankheiten durch einen Mangel an bestimmten lebensnotwendigen Mineral-stoffen entstehen. So entwickelte er 12 homöopathisch zubereitete “Funktionsmittel”, die genau die Mineralien umfassten, die er bei seinen Untersuchungen im menschlichen Körper entdeckt hatte. Störungen der Molekularbewegung, wie sie für kranke Zellen typisch sind, werden durch die gleichartigen Mineralsalzmoleküle beseitigt und damit die Hemmung des Stoffaustausches zwischen Zelle und extrazellulärem Gewebe aufgehoben

(→ „isopathische Schleppertherapie“). Die Einnahme solcher Funktionsmittel hilft dem Körper, die Mineralstoffe genau dorthin gelangen zu lassen, wo sie gerade gebraucht werden. Die Zelle kann sich biologisch-biochemisch regenerieren. Aber nicht selten kann es trotzdem notwendig werden, gerade auch bei chronischen Erkrankungsbildern, weitere naturheilkundliche Mittel dazu zu geben, um den therapeutischen Erfolg noch zu verbessern. So eine ganzheitliche Vorgehensweise bei den Schüßler-Salzen ist Inhalt des Vortrags und dabei werden verschiedene Therapiekonzepte vorgestellt.

Themen­schwerpunkte:

Die Schüßler-Salze 1-12 und deren erweiterter ganzheitlicher Einsatz

Referent/In:

Dr. rer. nat. Oliver Ploss, Heilpraktiker und Apotheker;
Lehrbeauftragter Homöopathie und Naturheilkunde an der Uni Münster

Mit freundlicher Unterstützung durch:

Alexander Pflüger GmbH & Co. KG!

Teilnahmebestätigung:

Eine Teilnahmebestätigung erhalten Sie im Nachgang zur Veranstaltung per Post.

Preis für LAV-Mitglieder:
0,00 € zzgl. MwSt. (0,00 € brutto)
Preis für Nicht-Mitglieder:
20,00 € zzgl. MwSt. (23,80 € brutto)