Workshop: Zeitmanagement und Selbstorganisation für Apotheker/Innen - Zeit ist Geld – schützen Sie sich und Ihre Apotheke vor Zeitdieben

Wann:
Donnerstag, 08.11.2018
10:00 - 18:00 Uhr
Wo:
Stuttgart
Zielgruppe:
Apothekeninhaber/Innen,
nichtpharmazeutisches Personal,
pharmazeutisches Personal
Inhalt des Seminars: 

Es ist überall zu lesen: Der Apothekenleiter kann kaum noch seinem eigentlichen Beruf nachgehen und ertrinkt in Bürokratie. Weitere Rahmenbedingungen, die sich elementar auf den Apothekenerfolg auswirken, sind durch Fremdeinwirkung verursacht, wie z. B. politische und gesetzliche Veränderungen oder Fachkraftmangel. Dies kann im Laufe der Zeit frustrierend wirken und Sie beginnen nach helfenden Maßnahmen Ausschau zu halten. Dieser Workshop ist ein Schritt zur Abhilfe. Sie können nicht die Gesetze verändern, aber Ihre Einstellung und Vorgehensweise.

Das Seminar richtet sich auf die Gesamtsituation, denn das Private und die Apotheke sind in der Regel nicht voneinander losgelöst zu betrachten. Beide Seiten sollten „aufgeräumt“ sein, um sich gegenseitig positiv beeinflussen zu können. Workshop – das Wort sagt es schon: Sie beginnen sofort mit der Erarbeitung von Maßnahmen und Ideen zur konkreten Verbesserung der Situation oder als pro-aktive Schutzmaßnahme zur Erhaltung der guten Lage.

Ziel des Seminars: 

Vermeiden Sie burnout und sichern Sie Effizienz in der Apotheke. Auf das Wichtige besinnen!

Themen­schwerpunkte: 
  • Wer nicht weiß, wo er hin will, braucht sich nicht zu wundern, wenn er nirgendwo ankommt“ (Gabriel Barylli) – wann funktioniert überhaupt nur Zeitmanagement?
  • Zeit planen im Beruf und im Privaten – Work-Life-Balance - Workshop-Aufgaben
  • ABC-Analyse, ALPEN-Methode und weitere Instrumente zur besseren Selbstorganisation
  • 5 Schritte zum perfekt strukturierten Schreibtisch
  • Terminoptimierung mittels moderner Medien

Es gibt eine Vorbereitungsaufgabe, die Sie ca. 2 Wochen vor dem Seminar per Mail erhalten. Achten Sie bitte daher, dass es nicht im Spam landet. Vielen Dank!

Methodik:

Workshop, Coaching, Erfahrungsaustausch

Voraussetzungen/ Arbeitsmaterial/ Hinweise: 

Der Besuch dieses Seminar setzt eine positive Einstellung zur der grundsätzlichen Thematik voraus. Es sollte der Wunsch zur Veränderung vorliegen statt vorranging Hilflosigkeit zu spüren ohne den Anspruch zum aktiven Handeln.

Referent/In: 

Dipl. Betriebswirtin (BA) Marcella Jung, JUNG-Akademie

Die JUNG-Akademie ist Rahmenvertragspartner des LAV

Fortbildungs­punkte: 

Fortbildungspunkte werden bei der Landesapothekerkammer BW beantragt, Akkreditierungsgebühren sind in der Seminargebühr enthalten.

Veranstaltungs­leistungen: 

Seminarleitung, Seminarunterlagen, Begrüßungskaffee, Tagungsgetränke, Kaffeepausen, Mittagessen

(Bitte teilen Sie uns evtl. Unverträglichkeiten oder vegetarische Ernährung mit Ihrer Anmeldung mit.) 

Preis für LAV-Mitglieder:
255,00 € zzgl. MwSt. (303,45 € brutto)
Preis für Nicht-Mitglieder:
382,50 € zzgl. MwSt. (455,18 € brutto)