gefördert

Erste Hilfe für betriebliche Ersthelfer - Grundlagenseminar - Notfallsituationen gekonnt meistern!

Michael Geis
Wann:
Samstag, 10.11.2018
08:30 - 17:00 Uhr
Wo:
Freiburg
Inhalt des Seminars: 

Die Überlebensrate von Patienten mit Herz-Kreislauf-Stillstand steigt nachweislich, wenn vor dem Eintreffen des Rettungsteams mit einfachen, lebensrettenden Maßnahmen begonnen wird.

Gerade in der Apotheke kann es schnell zu Notfallsituationen kommen in denen schnelles, sicheres und Ihrem Beruf entsprechendes Handeln gefragt ist. Aus diesem Grund verpflichtet die Unfallverhütungsvorschrift der Berufsgenossenschaften Apothekeninhaber/Innen, Mitarbeiter/Innen als Ersthelfer/Innen auszubilden.

Ziel des Seminars: 

In diesem praxisnahen „Erste Hilfe Seminar“ lernen Sie, wie Sie mit einfachen Handgriffen Menschenleben retten. Zahlreiche praktische und kompetenzorientierte Übungen helfen Ihnen in Notfallsituationen, aber auch in alltäglichen Situationen in der Apotheke, besonnen und ruhig zu agieren und in Ihre Fähigkeit zu vertrauen.

Themen­schwerpunkte: 
  • Rettung aus dem Gefahrenbereich
  • Absetzen des Notrufes (im Rahmen eines Fallbeispiels)
  • Maßnahmen zur psychischen Betreuung und des Wärmeerhalts (im Rahmen eines Fallbeispiels)
  • Wundversorgung mit Verbandmitteln aus dem Verbandkasten durchführen
  • Druckverband am Arm
  • Maßnahmen zur Schockvorbeugung/-bekämpfung (im Rahmen eines Fallbeispiels)
  • Ruhigstellung bei Knochenbrüchen und Gelenkverletzungen mit einfachen Hilfsmitteln
  • Handhabung einer Kälte-Sofortkompresse
  • Feststellen des Bewusstseins; Feststellen der Atemfunktion
  • stabile Seitenlage
  • Wiederbelebung (Mund zu Mund/Nase-Beatmung, Herz-Druckmassage)
  • Einbindung des AED (Automatisierter Externer Defibrillator)
  • Abnehmen des Helms durch zwei Helfer
  • Lagerungsarten – atemerleichternde Lagerung, Oberkörperhochlagerung
  • Entfernen von Fremdkörpern aus den Atemwegen
Methodik:

Training

Voraussetzungen/ Arbeitsmaterial/ Hinweise: 

Dieses Erste Hilfe Seminar wendet sich grundsätzlich an alle Betrieblichen Ersthelfer und solche, die es werden wollen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Für betriebliche Ersthelfer/Innen ist der Besuch eines Seminars in Erster Hilfe (Grundausbildung bzw. Trainings) zur Auffrischung in regelmäßigen Abständen (alle 2 Jahre) verpflichtend. Sprechen Sie uns gerne darauf an.

Nach Abschluss des Seminars erhalten Sie eine Bescheinigung über eine 9UE umfassende Grundausbildung in Erster Hilfe. Sie erfüllen damit die Vorschriften der Berufsgenossenschaft sowohl für die Erstausbildung als auch für die Auffrischung in Erster Hilfe.

Referent/In: 

Trainer/In aus dem Hause Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.

Fortbildungs­punkte: 

Fortbildungspunkte werden bei der Landesapothekerkammer BW beantragt, Akkreditierungsgebühren sind in der Seminargebühr enthalten.

Hinweis:

Für dieses Seminar werden Fördermittel beantragt. Teilnehmer können 30% bzw. 50% Zuschuss erhalten. 

Veranstaltungs­leistungen: 

Seminarleitung, Seminarunterlagen, Begrüßungskaffee, Tagungsgetränke, Kaffeepausen, Mittagessen

(Bitte teilen Sie uns evtl. Unverträglichkeiten oder vegetarische Ernährung mit Ihrer Anmeldung mit.) 

Preis für LAV-Mitglieder:
164,22 €138,00 € (netto)
Preis für Nicht-Mitglieder:
246,33 €207,00 € (netto)