gefördert

QMS - Grundlagenseminar für DIN EN ISO 9001

Wann:
Mittwoch, 21.11.2018
10:00 - 18:00 Uhr
Wo:
Stuttgart
Zielgruppe:
Apothekeninhaber/Innen,
nichtpharmazeutisches Personal,
pharmazeutisches Personal
Inhalt des Seminars: 

Die Umsetzung und individuelle Anwendung eines Qualitätsmanagementsystems (QMS) wird in § 2a Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) gefordert. In zahlreichen Apotheken ist ein QMS bereits gelebte Praxis. In unserem Grundlagenseminar führen wir Sie auf schnelle und anschauliche Art an dieses Thema heran.

Grundlage des Seminars bilden die apothekenspezifische Interpretation der Inhalte und Anforderungen der Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001 und der Anforderungen des §2a ApBetrO. An Beispielen aus dem Apothekenalltag werden u. a. folgende Themen verdeutlicht und erläutert:

  • Grundsätzliche Anforderungen an ein QMS nach ISO 9001 und ApBetrO
  • Umfang des QMS: Strukturelle Gestaltungsmöglichkeiten
  • Umfang des QM-Handbuchs: Inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten
  • Umsetzung von QM-Systematiken: Effiziente Anwendungsmöglichkeiten
  •  „Selbstinspektion“ und „Teilnahme an externen Qualitätsüberprüfungen“: Was fordert die Apothekenbetriebsordnung?

Die Lehrgangsunterlagen sind ausführlich und eignen sich gut als Nachschlagewerk oder zum Selbststudium.

Ziel des Seminars: 

Sie erhalten eine fundierte Grundausbildung zur individuellen Umsetzung und Anwendung eines Apotheken-QMS. Das Seminar führt zum besseren Verständnis der Normenforderungen der DIN EN ISO 9001, der Anforderungen der Apothekenbetriebsordnung zum Thema „QMS“ und zu einer größtmöglichen Sicherheit für die themenbezogene Apothekenrevision durch den Pharmazierat.

Themen­schwerpunkte: 
  • Vermittlung der Inhalte und Anforderungen der DIN EN ISO 9001 und der Anforderungen des §2a ApBetrO
  • Praktische Umsetzungsempfehlungen für die Apotheke

Am Ende des Seminars findet eine freiwillige Lernerfolgskontrolle statt. Mit Bestehen (mind. 70%) erhalten Sie einen zusätzlichen Fortbildungspunkt.

Methodik:

Seminar mit Workshop-Anteilen

Voraussetzungen/ Arbeitsmaterial/ Hinweise: 
Dieses Seminar ist Voraussetzung zur Teilnahme am QMS-Seminar: „Ausbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten (QMB)“.

Für das Seminar ist das Mitbringen eines Laptops erforderlich auf welchem Microsoft Office Word und Excel ab 2007 (ein kostenloses Office-Programm ist nicht ausreichend) installiert sind. Bringen Sie bitte Ihr eigenes Laptop zum Seminar mit, es werden keine Laptops von der LAV-Akademie gestellt.

Referent/In: 

Jürgen Reichle, Cultus Managementsysteme GbR Heilbronn, ausgebildeter und akkreditierter TQM-Auditor

Fortbildungs­punkte: 

Fortbildungspunkte werden bei der Landesapothekerkammer BW beantragt, Akkreditierungsgebühren sind in der Seminargebühr enthalten.

Hinweis:

Für dieses Seminar werden Fördermittel beantragt. Teilnehmer können 30% bzw. 50% Zuschuss erhalten. 

Veranstaltungs­leistungen: 

Seminarleitung, Seminarunterlagen, Begrüßungskaffee, Tagungsgetränke, Kaffeepausen, Mittagessen

(Bitte teilen Sie uns evtl. Unverträglichkeiten oder vegetarische Ernährung mit Ihrer Anmeldung mit.) 

Preis für LAV-Mitglieder:
303,45 €255,00 € (netto)
Preis für Nicht-Mitglieder:
455,18 €382,50 € (netto)

Melden Sie mehr als einen Teilnehmer zu einem Seminartermin an, erhalten Sie ab dem 2. Teilnehmer für jede Anmeldung 20 % Mehrbucher-Rabatt.