gefördert

Qualitätsmanagement in der Heimbelieferung - Reibungsfreie Umsetzung der Apothekenbetriebsordnung

Wann:
Dienstag, 21.05.2019
10:00 - 18:00 Uhr
Wo:
Stuttgart
Zielgruppe:
Apothekeninhaber/Innen,
nichtpharmazeutisches Personal,
pharmazeutisches Personal
Inhalt des Seminars: 

Die Versorgung der Bewohner von Heimen mit Arzneimitteln und apothekenpflichtigen Medizinprodukten ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Neben Qualitätsmanagementaspekten sind dabei auch rechtliche Vorgaben zu berücksichtigen. Reibungsverluste in diesen Abläufen stellen in der Regel einen hohen Zeitaufwand dar.

Ziel des Seminars: 

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen auf, was bei der Heimbelieferung zu beachten ist, welche rechtlichen Vorgaben umzusetzen sind und wie Sie Ihre Abläufe optimieren können.

Themen­schwerpunkte: 
  • Vorgaben aus Apothekengesetz und Apothekenbetriebsordnung
  • Datenschutzaspekte in der Heimversorgung
  • Vorratsprüfung
  • Dokumentation und Information
  • Schulung des Heimpersonals
Methodik:

Vortrag mit Diskussion, Gruppenarbeit, praktische Übungen.

Voraussetzungen/ Arbeitsmaterial/ Hinweise: 

Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat, welches als Nachweis für das Qualitätsmanagement und den Datenschutz genutzt werden kann.

Referent/In: 

Referent/In aus dem Hause DeltaMed Süd GmbH & Co. KG

Fortbildungs­punkte: 

Fortbildungspunkte werden bei der Landesapothekerkammer BW beantragt, Akkreditierungsgebühren sind in der Seminargebühr enthalten.

Hinweis:

Für dieses Seminar werden Fördermittel beantragt. Teilnehmer können 30% bzw. 50% Zuschuss erhalten. 

Veranstaltungs­leistungen: 

Seminarleitung, Seminarunterlagen, Begrüßungskaffee, Tagungsgetränke, Kaffeepausen, Mittagessen

(Bitte teilen Sie uns evtl. Unverträglichkeiten oder vegetarische Ernährung mit Ihrer Anmeldung mit.) 

Preis für LAV-Mitglieder:
296,31 €249,00 € (netto)
Preis für Nicht-Mitglieder:
444,47 €373,50 € (netto)