Professionelle Warenplatzierung in der Apotheke - Bedarfs- und verbrauchsorientierte Warenverkaufsplatzierung - industrieunabhängiges Seminar

Wann
am Montag
18.09.2017 von 10:00 - 17:00 Uhr
Wo
Stuttgart
Zielgruppe
Apothekeninhaber/Innen, nichtpharmazeutisches Personal, pharmazeutisches Personal
Inhalt des Seminars: 

Der rote Faden vom Schaufenster durch die Freiwahl zur Sichtwahl hin zur Kaufabsicht des Kunden lässt sich einfach und professionell gestalten, sofern man vom Sortimentsdenken auf das

Bedarfsdenken umschwenkt. Je nach Raumvorgabe lohnt es sich, bewusst und geschickt Warengruppen zu bilden, die den gewünschten Zielgruppen und Kundenkreisen zugeordnet werden.

 

Der vom Selbstbedienungshandel verwöhnte Kunde muss an die Hand genommen werden, damit Sie  den Zusatzverkauf ankurbeln können. Lernen Sie Ihren Verkaufsraum optimal auszunutzen und Ihre Produkte aus den Erkenntnissen der Werbefachleute bedarfsgerecht anzuordnen.

 

Selbst „Problemprodukte“ lassen sich durch clevere Anordnung und bedachte Kombination mit anderen Waren besser ab verkaufen.

Ziel des Seminars: 

Wenn Sie dieses Seminar besucht haben, durchschauen Sie jede professionelle Werbekampagne und können diese umsatzsteigernd auf Ihr eigenes Unternehmen übertragen.  Sie wissen, wie Sie Ihre Produkte nicht nach Sortiment, sondern nach Bedarfsthemen der Kunden anordnen und die Fläche Ihres Verkaufsraumes optimal ausnutzen.

Themenschwerpunkte: 
  • Zielgruppendefinition
  • Bedarfsgerechte Warenkonzeption nach Themen
  • Einrichten von Laufrichtungen oder Blickführungen
  • Warenanordnung im Verkaufsregal
  • Angebote richtig platzieren
  • Verkaufsfördernde Auspreisung
Methodik:

Workshop, Vortrag

Voraussetzungen/ Arbeitsmaterial/ Hinweise:

Sie können gerne Fotos aus Ihrem Unternehmen, oder von Firmen, deren Warenpräsentation Ihnen besonders gut gefällt, als Anschauungsmaterial mitbringen.

Referent/In: 

Claudia Albrecht, Marketingberatung, Schulungen, Kommunikation, Veranstaltungen und Gestaltung; Autorin (trenddekorationen – das Handbuch für Schaufenster- und Verkaufsraumgestaltung)

Fortbildungspunkte: 

Fortbildungspunkte werden bei der Landesapothekerkammer BW beantragt, Akkreditierungsgebühren sind in der Seminargebühr enthalten.

Veranstaltungsleistungen: 

Seminarleitung, Seminarunterlagen, Begrüßungskaffee, Tagungsgetränke, Kaffeepausen, Mittagessen

(Bitte teilen Sie uns evtl. Unverträglichkeiten oder vegetarische Ernährung mit Ihrer Anmeldung mit.) 

Preis für LAV-Mitglieder
303,45  €  255,00  € (Netto)  für LAV-Mitglieder
Preis für Nicht-Mitglieder
455,18  €  382,50  € (Netto)  für Nicht-Mitglieder