Gut beraten bei Diabetes mellitus - Vom Anfänger bis zum Profi

Andrea Geis Andrea Geis
Wann
am Mittwoch
18.10.2017 von 09:00 - 17:00 Uhr
Wo
Stuttgart
Zielgruppe
Apothekeninhaber/Innen, pharmazeutisches Personal
Inhalt des Seminars: 

Das Apothekenpersonal nimmt bei der Betreuung der Diabetespatienten eine Schlüsselstellung ein und verlangt deshalb eine permanente und fachspezifische Weiterbildung im Diabetesbereich.

Lernen Sie in diesem Tagesseminar das Krankheitsbild Diabetes anhand von Praxisbeispielen genauer kennen und verstehen.

Neben dem Vermitteln theoretischen Wissens werden Ihnen auch Anregungen zur Kommunikation mit dem Diabeteskunden gegeben. Sie erfahren, wie Sie den Betroffenen mit praktischen Tipps hilfreich zur Seite stehen können. Herausforderungen im Diabetesalltag sind u.a. das Erkennen und das daraus resultierende Handeln bei Hypo- oder Hyperglykämien, das Vermeiden von Fehlerquellen bei der Blutzuckermessung, das Anpassen der Insulindosen und die Berechnung des Kohlenhydratgehaltes bzw. BE oder KE in der Nahrung.

Ziel des Seminars: 

Ziel dieses ganztägigen Seminares ist es, Ihr Wissen im Bereich Diabetes aufzufrischen und zu vertiefen und Ihren Kunden mit insulinpflichtigem Diabetes professionell und kompetent zu unterstützen.

Themenschwerpunkte: 
  • Einführung in den Diabetes Markt
  • Grundlagen des Diabetes mellitus
  • Hypo- / Hyperglykämie
  • Die wesentlichen Ernährungserkenntnisse bei Diabetes mellitus
  • Therapieformen bei Diabetes mellitus
  • Grundlagen der Insulintherapie
  • Berechnungsbeispiele für Insulinbedarf, Insulindosisanpassung
  • Folgeerkrankung bei Diabetes mellitus

 

Workshop:

  • Blutzuckerselbstkontrolle: Messgenauigkeit, Gesundheitspolitische Aspekte
  • Richtiges Blutzuckermessen: aktiver Teil
  • Mögliche Fehlerquellen beim Blutzuckermessen
Methodik:

Vortrag, Workshop mit gegenseitiger Blutzuckermessung

Voraussetzungen/ Arbeitsmaterial/ Hinweise:

Durch die  freundliche  Unterstützung der Firma Bayer Vital können wir Ihnen dieses Tagesseminar zu einem reduzierten Seminarpreis anbieten.

Referent/In: 

Helene Klein, Krankenschwester und Diabetesberaterin DDG, Radolfzell

Fortbildungspunkte: 

Fortbildungspunkte werden bei der Landesapothekerkammer BW beantragt, Akkreditierungsgebühren sind in der Seminargebühr enthalten.

Hinweis:

Für dieses Seminar werden Fördermittel beantragt. Teilnehmer können 30% bzw. 50% Zuschuss erhalten.

Veranstaltungsleistungen: 

Seminarleitung, Seminarunterlagen, Begrüßungskaffee, Tagungsgetränke, Kaffeepausen, Mittagessen

(Bitte teilen Sie uns evtl. Unverträglichkeiten oder vegetarische Ernährung mit Ihrer Anmeldung mit.) 

Preis für LAV-Mitglieder
148,75  €  125,00  € (Netto)  für LAV-Mitglieder
Preis für Nicht-Mitglieder
223,13  €  187,50  € (Netto)  für Nicht-Mitglieder

Melden Sie mehr als einen Teilnehmer zu einem Seminartermin an, erhalten Sie ab dem 2. Teilnehmer für jede Anmeldung 20 % Mehrbucher-Rabatt.