kostenfrei neu

Homöopathie und Schüßler-Salze für Kinder. Grundlagen der Therapien & Tipps für die Beratung in der Apotheke

Wann:
Mittwoch, 09.10.2024
20:00 - 21:30 Uhr
Wo:
Novotel Freiburg am Konzerthaus
Konrad Adenauer Platz 2
79098 Freiburg im Breisgau
Zielgruppe:
Apothekeninhaber/Innen,
pharmazeutisches Personal
Anfahrts­beschreibung: 

Eine Anfahrtsskizze finden Sie unter https://all.accor.com/hotel/5383/index.de.shtml?utm_campaign=seo+maps&utm_medium=seo+maps&utm_source=google+Maps. Während der Veranstaltung können Sie gebührenpflichtig direkt in der Hoteltiefgarage parken.

Inhalt der Informations­veranstaltung:   

Bei Kindern werden häufig Homöopathie und Schüßler-Salze eingesetzt. Viele Eltern erkundigen sich in der Apotheke nach diesen Therapien und ihren Möglichkeiten, auch begleitend zur Schulmedizin.

In dieser Fortbildung lernen Sie die Grundlagen zu den Therapien sowie viele wertvolle praxisnahe Tipps und Einsatzmöglichkeiten von homöopathischen Mitteln und Schüßler-Salzen kennen.

Themen­schwerpunkte: 
  • Grundlagen der Therapieformen
  • Information zu den typischen homöopathischen Arzneimitteln bei Erkrankungen von Kindern
  • Bewährte Indikationen von Schüßler-Salzen bei Kindern, u. a. bei Abwehrschwäche, Infekten der oberen und unteren Atemwege, Pseudokrupp und bei Akne.
  • Hinweise zu der Dosierung und Anwendungshinweise
Fortbildungs­punkte: 

Fortbildungspunkte werden bei der Landesapothekerkammer BW beantragt.
Eine Teilnahmebestätigung erhalten Sie im Nachgang zur Veranstaltung per E-Mail.

Mit freundlicher Unterstützung durch die Firma: 

DHU Arzneimittel GmbH & Co. KG

ab 19.15 Uhr lädt Sie die DHU Arzneimittel GmbH & Co. KG zu einem Imbiss ein!

Preis für LAV-Mitglieder *:
0,00 € zzgl. MwSt. (0,00 € brutto)
Preis für Nicht-Mitglieder:
20,00 € zzgl. MwSt. (23,80 € brutto)

* Der Preis für LAV-Mitglieder ist ein Vorzugspreis für Mitglieder des Landesapothekerverbandes Baden-Württemberg e. V., deren Apothekenmitarbeiter und sowie für LAV-Mitglieder anderer Bundesländer und deren Apothekenmitarbeiter.